Karl Heinz Scheidtmann

Der Fotograf
Der Fotograf

Als Bergsteiger war ich fasziniert von den grandiosen Landschaften der Alpen und hatte das Bedürfnis, das Erlebte im Bild festzuhalten. Aus der Faszination für die Berge wurde eine Faszination und Begeisterung für die Natur an sich, mit all ihren Facetten. Besonders unsere Exkursionen in die Nationalparks Deutschlands und meine Umsiedlung in den Schwarzwald zeigten mir, welch großartige Landschaften wir in unserem Land haben. Ein Geschenk der Naturfotografie ist es, die Welt, die Natur mit anderen Augen zu sehen, die Neugier und das Staunen über die vielen kleinen und großen Wunder nicht zu verlernen, empfänglich zu bleiben für Neues, oder auch für Altes in neuem Gewand. Beim Versuch, Eindrücke festzuhalten, das Wesen eines Motivs herauszuarbeiten und zu Bildern zu komponieren, gelingen nur manchmal außergewöhnliche Bilder, immer aber bleibt die Erinnerung an das Erlebte. 

Ich freue mich, dass ich nach einer Pause von vier Jahren wieder Mitglied beim Naturfototreff sein kann, um im Austausch mit den Fotofreundinnen und -freunden meine Sichtweisen der Naturfotografie zu erweitern.